Zum Inhalt springen

Anja Hinners

Listenplatz 1
Anja Hinners Foto: spd-bleckede

Ich bin mit meinem Mann vor 26 Jahren von der Nordsee nach Bleckede gezogen. Hier haben wir drei Söhne bekommen, die inzwischen erwachsen sind. Wir leben sehr gerne in Bleckede mit seiner guten Infrastruktur und der umliegenden Natur.

Seit 20 Jahren engagiere ich mich in der SPD in Bleckede. Ebenso lange bin ich Mitglied im Stadtrat. Im derzeitigen Rat bin ich Fraktionsvorsitzende der SPD und zweite stellvertretende Bürgermeisterin. Ich bin Mitglied im Verwaltungsausschuss, Vorsitzende des Ausschusses für Jugend-Sport und Soziales, Mitglied im Schulausschuss, Partnerschafts- und Kulturausschuss und im Finanzausschuss.

Beruflich arbeite ich als selbständige Lerntherapeutin. Meine Praxis betreibe ich seit 15 Jahren und habe durch die Kinder und Eltern, die zu mir kommen, immer einen aktuellen Blick auf die Entwicklung unserer Grundschulen und Kindertagesstätten, aber auch auf die weiterführenden Schulen. Das ist sehr hilfreich für die Entscheidungen, die im Stadtrat für die Familien und Jugendlichen in Bleckede getroffen werden.

Soziale Gerechtigkeit ist das übergeordnete Ziel meiner politischen Arbeit. Dazu gehören für mich: Bezahlbarer Wohnraum für alle, Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, bedarfsgerechte Betreuungszeiten und attraktive Angebote in unseren Grundschulen und Kindertagesstätten, ein Ohr für die besonderen Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren.

Damit Bleckede sich in diesen Bereichen noch besser aufstellen kann, braucht es Steuereinnahmen, die durch eine wirtschaftliche Weiterentwicklung und eine gute städtische Finanzpolitik gelenkt werden können. Deshalb engagiere ich mich im Finanz- und Wirtschaftsausschuss.

Mit Ihrer Stimme möchte ich gerne weitere 5 Jahre Politik mit und für die Menschen in Bleckede machen.

Gregor Hofmann

Listenplatz 2
Gregor Hofmann Foto: spd-bleckede

Ich bin 65 Jahre alt, lebe seit 1960 in Bleckede und habe 2 erwachsene Kinder.

Von Beruf bin Dipl. Ing. , Fachrichtung Elektrotechnik.

Seit rd. 20 Jahren engagiere ich mich in der Lokalpolitik, bin seit 2011 Mitglied des Bleckeder Stadtrates und aktuell Mitglied im Bau-, Verkehrs- und Planungsausschuss, im Feuerschutz- und Katastrophenschutzausschuss und im Umwelt- und Mobilitätsausschuss.

Wichtig ist für mich die Schaffung günstiger Rahmenbedingungen sowohl für die mögliche Weiterentwicklung der ansässigen Betriebe als auch für die Ansiedlung neuer Gewerbebetriebe unter Einbeziehung der Vorteile, die sich aus der Lage der Stadt im Biosphärenreservat ergeben. Dazu gehören u. A. ein weiterer Ausbau des Wohnraumangebots, eine Verbesserung des ÖPNV und auch eine Stärkung des Kultur- und Freizeitangebots.

Anke Deutsch

Listenplatz 3
Anke Deutsch Foto: spd-bleckede

Seit 10 Jahren lebe ich mit meinem Mann und zwei Hunden in Bleckede. Ich bin 53 Jahre jung und arbeite seit Oktober letzten Jahres als Bürokraft in einem Wahlkreisbüro in Lüneburg. Durch das Arbeitsumfeld wurde mein Interesse an der Politik im allgemeinen und der Kommunalpolitik im besonderen geweckt. In den neuen Stadtrat möchte ich meine Erfahrungen für Bleckede einbringen und die Zukunft der Stadt mitgestalten.

Ich bin Mitglied in der SPD und im Sozialverband Deutschland, da für mich das Thema „Soziale Gerechtigkeit“ sehr wichtig ist.

Bezogen auf Bleckede liegen mir vor allem die Belebung der Innenstadt und die touristische Weiterentwicklung unserer historischen Stadt am Herzen. Dabei möchte ich mich für eine touristische Ausrichtung einsetzen, die im Einklang mit der Natur geschieht, damit auch nachfolgende Generationen sich an unserer schönen Landschaft und deren Vorzügen erfreuen können.

Meine Schwerpunkte in der künftigen Ratsarbeit sehe ich daher in den Bereichen Umwelt, Tourismus und Kultur.

Stefan Schwinkowski

Listenplatz 4
Stefan Schwinkowski Foto: spd-bleckede

Ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und in freudiger Erwartung auf unser drittes Kind.
Als lebenslanger Bleckeder bin ich hier stark verwurzelt und obwohl ich als Berufssoldat zur Zeit noch viel unterwegs bin, fühle ich mich nach wie vor mit Bleckede stark verbunden und möchte mich deshalb stärker und parteilos für meine Heimatstadt engagieren.

Die Vereine im Bleckeder Stadtgebiet sind mit einem breiten Angebot gut aufgestellt und verdienen weitere Unterstützung. Als Mitglied in 2 Bleckeder Vereinen ist mir das Bestehen dieser sehr wichtig.
Ebenso wichtig sehe ich die Unterstützung der Bleckeder Feuerwehren im Bezug auf die Ausrüstung und Ausstattung der Männer und Frauen. Hierbei darf die Kinder- und Jugendfeuerwehr nicht vergessen werden, da aus ihnen der Nachwuchs der aktiven Feuerwehren generiert wird.

Als weiteren bedeutsamen Punkt sehe ich die Förderung des Kinder- und Jugendbeirats, der ab November 21 im Stadtrat vertreten sein wird, der uns helfen wird die Belange und Bedürfnisse unserer jungen Mitmenschen zu sehen. Diese ernst zu nehmen und zu stärken haben für mich eine große Bedeutsamkeit.

Nadine Heidemann

Listenplatz 5
Nadine Heidemann Foto: spd-bleckede

Mit meinem Mann, meinem 10jährigen Sohn, Hund und Katze lebe ich im Ortsteil Alt Garge. Ich bin 41 Jahre jung und arbeite derzeit als Servicekraft im Bleckeder Brauhaus. Ich durfte die letzten 3 Jahre als stellvertretende Schulelternratsvorsitzende der GS Barskamp bereits ein wenig in das politische Geschehen vor Ort hereinschnuppern und freue mich darauf jetzt für den Stadtrat kandidieren zu dürfen.

Bleckede ist meine Heimatstadt, in der ich liebevoll und behütet aufgewachsen bin und ich freue mich darauf auf diesem Wege etwas zurück geben zu können. Mein Ziel ist es, den Anliegen aller Bewohner unserer Stadt eine Stimme im Rat zu geben und das Geschehen in Bleckede künftig mitzugestalten.

Christiane Fröhlich

Listenplatz 6
Christiane Fröhlich Foto: spd-bleckede

Ich bin 61 Jahre alt, habe zwei erwachsene Kinder und lebe seit 33 Jahren in Bleckede.

Als Physiotherapeutin hatte ich hier 25 Jahre lang eine eigene Praxis und arbeite jetzt als Angestellte in einer großen Physiopraxis in Lüneburg.

Einige Jahre war ich Mitglied der Werbegemeinschaft und habe dort u.a. den Neubürgerempfang mit organisiert. Aktiv bin ich im deutsch-französischen Partnerschaftsverein. Ehrenamtlich arbeite ich im Bürgerverein und betreue momentan dort das Projekt Sonntagskino.

Ich kandidiere für den Stadtrat in Bleckede, um an der Entwicklung der Stadt mitzuwirken und mich in verschiedenen Bereichen dafür zu engagieren.

Besonders liegen mir die Belange der Senioren und Seniorinnen am Herzen. Ich möchte Projekte wie Barrierefreiheit, bezahlbaren Wohnraum und Angebote für Aktivitäten weiter voran bringen.

Die kulturelle Förderung ist mir sehr wichtig. Bleckede hat mit dem Schlosshof, der historischen Innenstadt und der Elbe eine Kulisse, vor der es sich unbedingt lohnt, Veranstaltungen und Feste noch mehr in den Mittelpunkt zu rücken und somit das soziale Miteinander zu fördern.

Dafür setze ich mich ein!

Sandra Gödecke

Listenplatz 7
Sandra Gödecke Foto: spd-bleckede

Ich bin 53 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 17 und 18 Jahren, geboren wurde ich in Göttingen und lebe seit 25 Jahren in Bleckede.

Vom Beruf bin ich examinierte Krankenschwester und habe zuletzt im PKL gearbeitet. Zurzeit bin ich als ehrenamtliche Betreuerin tätig. Ebenso habe ich mich dem Bleckeder Bürgerverein angeschlossen und fahre dort, neben anderen, den Bürgerbus mit.

In meiner Freizeit betreibe ich Sport und bin im Abteilungsvorstand tätig. Da ich mich oft mit meinem Hund und anderen Hundebesitzern treffe, fällt mir immer wieder auf, dass eine sichere Auslauffläche für Hunde, gerade auch in der Brut- und Setzzeit, fehlt. Das muss sich ändern und dafür möchte ich mich einsetzen.

Ebenso zeichnet sich ab, dass bezahlbarer Wohnraum z.B. für Singles, Alleinerziehende, junge Familien oder Renter immer knapper wird. Da muss mit sozialem Wohnungsbau gegengesteuert werden.

Wir müssen es schaffen die Bewohner der Neubaugebiete in die Gemeinschaft zu integrieren. Daher ist es wichtig die Vereine zu unterstützen und diese mit ins Boot zuholen. Ebenso brauchen wir Möglichkeiten sauberes Gewerbe anzusiedeln um Arbeitsplätze zu schaffen und mehr Steuereinnahmen zu bekommen.

Die Jugendlichen brauchen in Bleckede und in den Ortsteilen Möglichkeiten sich zu treffen und als Mutter von zwei Teenagern weiß ich aus eigener Erfahrung, dass der öffentliche Personennahverkehr abends und am Wochenende attraktiver werden muss.

Ich finde Bleckede ist mit seiner Infrastruktur sehr lebenswert und ich wohne sehr gerne hier. Aber es gibt auch noch einiges was man unter sozialen Gesichtspunkten besser machen kann. Dafür möchte ich mich als parteilose Kandidatin mit der SPD einsetzen.

Anna Puttkamer

Listenplatz 8
Anna Puttkamer Foto: spd-bleckede

Ich habe mich während meines Studiums in die Region und den Landkreis verliebt und bin dann in dieser Zeit von Lüneburg nach Bleckede weitergezogen, wo ich 2016 erstmals für den Stadtrat kandidierte.

Seitdem ist viel in meinem Leben passiert, ich habe einen Abschluss in den Bereichen Umweltwissenschaften und Geographie gemacht, viele politische Erfahrungen auf anderen Ebenen (Finanz-, Kultur- und Bildungspolitik) gesammelt und eine Familie gegründet.

Wir leben mit dem Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue in einem wunderschönen und sehr besonderen Teil unseres Landes, den es zu erhalten und zu schützen gilt, jedoch ohne dabei die Bewohner dieser Region zu vergessen. In meiner politischen Arbeit im Stadtrat möchte ich mich besonders hierfür einsetzen: Den Erhalt einer lebenswerten Region für Mensch, Tier und Umwelt, ohne dabei wichtige Aspekte wie neuen Wohnraum, (nachhaltigen) Tourismus oder den Freizeitwert zu vergessen.

Ich freue mich sehr, dass in den vergangenen Jahren bereits Vorschläge von mir, wie etwa das Reparatur Kaffee, vor Ort verwirklicht werden konnten und freue mich, mit Ihrer Stimme, auch zukünftig unsere Stadt mit allen ihren Ortsteilen aktiv gestalten zu können.

Florian Puttkamer

Listenplatz 9
Florian Puttkamer Foto: spd-bleckede

folgt